Mit der Klasse nach Italien
Mit der Klasse nach Italien

Programmbausteine BLUEALPINA - Mailand und Oberitalienische Seen

 

Gestalten Sie Ihre naturwissenschaftliche Klassenfahrt nach Italien mit den einzigartigen Experimentellen Lernmodulen und Wissenschaftlern vor Ort.

 

Für die naturwissenschaftliche Studienfahrt empfehlen wir diese Aurelia Lern-Module

Alle Experimentellen Aurelia Lernmodule sind selbsterklärend und bedürfen keines Mitwirkens seitens der Lehrkräfte oder anderer Teamleiter oder Experten. Aus einer Mischung aus wissenschaftlicher Information, Fragen, die es zu beantworten gibt und Aufgaben die experimentell zu lösen sind, werden die TeilnehmerInnen auf spannende und unterhaltsame Weise an die jeweiligen Themen herangeführt. Durch den hohen Praxisanteil der Experimental-Module haben die TeilnehmerInnen viel Spaß bei der Teamarbeit und nehmen die Informationen und Ergebnisse Ihrer Forschungen mit Freude auf.

 

  • BLUEFIELD - KüstenWerkstatt
    für alle naturwissenschaftliche Studienfahrten
  • BLUEFIBONACCI - anima matematica
    für angewandte Mathematik auf Klassenfahrten der Oberstufe
  • BLUESHELL - Bestimmungsarbeit mariner Fauna
    für meeresbiologische Profilfahrten mit Schnorchel- oder Tauchgängen
  • BLUEFIT - Wochen-Team-Rallye für Selbstversorger
    für SchülerInnen jeder fachlichen Ausrichtung
  • BLUEFLOWER - Vegetationsaufnahme
    für Biologie Studienfahrten
  • BLUECITY - historisch-geographisches Stadt-Planspiel Genua
    für Geografi- und Geschichts-Kurse und alle, die ihr Reiseziel auf unterhaltsame Weise kennen lernen  möchten
  • BLUEQUEST - mensch+zahlen=statistik
    für SoWi- und Mathematik-Kurse durchführbar in urbanen Gegenden
  • BLUECOMPAS - geographische Orientierung
    zur Klassenfahrtenvorbereitung und auch speziell für Geografie-Kurse
  • BLUE-AZZURRO-BLEU workshop zur Farbpigmentherstellung  
    für Studienfahrt Chemie Profil und Kust-Kurse
  • BLUEFIT – Schnitzeljagd mal anders - Ernährung-Fitness-Konsumkompetenz die Selbstversorger-Wochenrallye  
    für Klassenfahrten in selbstversorger Unterkünfte
     

Und was gibt es sonst noch mit den AEAN-Partnern vor Ort in Oberitalien zu entdecken?

 

1. Universität Mailand

FachLecture (Gastvorträge) Universität Mailand: Chemie der Farbe Blau, Genetik im Agrarbereich (Grano Duro) )

 

2. Verdeacqua Labors

Verdeacqua Labors: Lebensmittelchemie, Biodiversität des Mittelmeeres, Biodiversitätsforschung

 

3. Tivano-Ebene

Zitat "Der Comer See.com" Der Pian del Tivano und die angrenzenden Gebiete bilden eine der wichtigsten Karstlandschaften in Italien.
Es handelt sich um ein komplexes Netz von Grotten und Tunneln, das Wasser während der quartären Eiszeit in das Karstgestein gegraben hat. Während der letzten Eiszeit erstreckte sich der durch den Comer See gebildete Gletscher bis in das Nosè-Tal. Die dadurch entstehende Vertiefung füllte sich nach und nach mit dem Gletscher-Wasser und schuf einen See. Als sich der Gletscher zurückzog, trocknete der See aus – weil er nicht mehr mit Schmelzwasser versorgt wurde und weil das Wasser durch ein komplexes System von Schlitzen von den Felsen quasi verschluckt wurde. So entstand der Piano del Tivano, die Tivano-Ebene.

 

4. Parco Naturale Pian di Spagna

Exkursion Parco Naturale Pian di Spagna/Avifauna und Bioindikatoren, 3 h

 

5. Botanische Labors

Botanische Labors und guided visit/Lecture VILLA CARLOTTA

 

6. Limnologische Labors

Limnologische Labors Isola Comacina/Comer See

 

7. Eco-Kajaktour Bellagio / Comer See

Geführte Kajaktour bei Bellagio auf dem Comer See mit Informationen zur Ökologie der Region

 

8. WWF Naturschutzgebiet Oasi Galbusera

FachVisit Agrarbetrieb im WWF Naturschutzgebiet Oasi Galbusera mit lectures und Verköstigung regionaler Produkte

 

9. Fliessgewässer/Fondotoce-Mündung

Exkursion Ökologie der Fliessgewässer/Fondotoce-Mündung mit Exkurs zu Makro-Invertebraten

 

10. Lago Maggiore

Limnologischer Workshop Lago Maggiore, Schiffstour zur borromäischen Insel "Isola Madre", Gewässerentnahme, lecture zum Mirkoklima der Region, guided visit der botanischen Anlagen - anschl. FachVisit und Gewässerlabor im Casa del Lago/Pallanza

 

11. Parco Nazionale Valgrande

Große Exkursion Parco Nazionale Valgrande mit lecture Waldökologie ODER Carnivoren

 

12. Tauch- und/oder Schnorchelgänge

geführte Tauch- und/oder Schnorchelgänge (Taxonomie/Systematik bei Süßwasserfischen) und Ökotoxikologie

 

13. Stampa/Bergell und Pontresina/CH

große Exkursion Bergell: Fahrt nach Stampa/Bergell "Ciäsa Granda Bregaglia" mit workshop zur Mathematik in der Petrogaphie ODER nach Pontresina/CH dort Klimalehrpfad Schafberg: der International prämierte Geo-Lehrpfad "Auf den Spuren des Klimawandels" führt über den Schafber nach Pontresina (ca. 9 km). 15 Info-Tafeln schärfen den Blick zur Wahrnehmung klimabedingter landschaftlicher Veränderung

 

 

 

Hier kostenfrei Fachprogramm Klassenfahrt Oberitalien anfragen!

 

Aurelia e.V.

Kein Publikumsverkehr
Am Schloßplatz 31
53125 Bonn

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 0228 92983733+49 0228 92983733

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.